trainingsplan halbmarathon: woche 4, der berglauf;

Das Training dem Trainingsziel anpassen, lautet eine Trainerformel. Wer einen Wettkampf mit Steigungen plant, sollte daher auch am Berg trainieren. Gesagt, gelaufen. Den langen Lauf der vierten Trainingswoche absolvierte ich daher als Berglauf am Sonntag unter absolut realistischen Bedingungen: auf gut 2/3 der Wettkampfstrecke des Heidelberger Halbmarathons. Dass die mit gleich mehreren Anstiegen und Steigungen von bis zu 18 % eine körperliche Herausforderung ist, wusste ich. Die Muskeln in meinen Beinen und Waden wissen es nun wieder. Das Motto des langen Laufs lautet daher: Gesagt, gelaufen, gelitten.Continue reading

trainingsplan halbmarathon: woche 3, der trainer

Wer schlecht plant, zahlt am Ende die Zeche. Das ist das Fazit meiner dritten Woche Trainingsvorbereitung auf den Halbmarathon in Heidelberg Ende April. Beim 5-Wochen-Plan von Laufguru Jack Daniels bin ich mein eigener Trainer. Der Plan gibt mir zwar die Einheiten vor, das heißt, ich weiß, wann in der Woche ein langer Lauf oder ein Intervalltraining angesetzt ist. Den Umfang jedoch bestimme ich. Dabei kam ich diese Woche mächtig ins Schleudern.Continue reading

trainingsplan halbmarathon: woche 2, das laufmantra;

Trainingswoche 2 überstanden. Wie Woche 1 fühlte sich jede der 5 Trainingseinheiten unglaublich anstrengend und kraftraubend an. Ins Training einsteigen, nach Plan laufen fällt mir derzeit körperlich schwer, auch wenn ich abgesehen von der Erkältungspause im Januar mein Training über den Winter nicht komplett heruntergefahren habe. Meine Beine sind schwer und brennen, ich komme nicht in Fahrt, die Zündung fehlt. Was hilft? Ein Laufmantra. Und dann einfach weiterlaufen.Continue reading